Erstanlauf der CMA CGM Alexander von Humboldt

CMA CGM ALEXANDER VON HUMBOLDT. Das größte Containerschiff der Welt ist seit heute morgen im Hamburger Hafen. Die ALEXANDER VON HUMBOLDT ist ein Schwesterschiff der MARCO POLO, die im vergangenen Winter zum ersten mal zu Gast in Hamburg war. Das Schiff wurde in Südkorea gebaut, ist 396 Meter lang, 54 Meter breit und hat eine Ladekapazität für 16.000 Standardcontainer. Am 30. Mai wird die ALEXANDER VON HUMBOLDT im Hamburger Hafen getauft. Die französische Reederei stellt noch ein drittes baugleiches Schiff in Dienst, die CMA CGM JULES VERNE, welches am 12. Juni zum ersten Mal nach Hamburg kommen wird.  Alle Schiffe werden künftig regelmäßig zwischen Hamburg und Südostasien eingesetzt. Bilder vom Tag der Schiffstaufe finden Sie in den kommenden Tagen hier auf meiner Website.

About the Author:


Leave a Comment!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.