Wiedersehen macht Freude

In den letzten Jahren habe ich einige Zehntausend Bilder gemacht, die meisten davon enthalten höchstwahrscheinlich ein Schiff oder haben sonst irgendetwas mit dem Hafen zu tun. Ich habe mich vor einiger Zeit gefragt, welches wohl das erste Containerschiff war, welches ich fotografiert habe und somit der Auslöser für meine große Leidenschaft ist. Mit Sicherheit kann ich es nicht sagen, aber ich glaube es war die 366 Meter lange MSC IRENE. Dieses Schiff hat mich damals wie heute einfach fasziniert!

Irgendwann, ich glaub im Januar 2012, kam IRENE dann vorerst zum letzten Mal zu uns nach Hamburg und plötzlich blieben auch die anderen Megacarrier von MSC auf der Strecke und liefen fortan nur noch in anderen Häfen ein. Seitdem habe ich kein „großes“ Containerschiff mehr von MSC bei uns im Hafen gesehen…bis heute!

Drei Jahre sind vergangen und seit dem heutigen Tag kommen endlich wieder die großen Pötte von MSC zu uns in die Hansestadt. Grund dafür ist wahrscheinlich die neue „2M“ Allianz zwischen den Reedereien Maersk Line und MSC. Es ist zwar nicht die MSC IRENE eingelaufen, sondern deren Schwester KATIE, aber optisch haben die beiden Damen doch einiges gemeinsam.

Wie es sich für ein solches Comeback gehört, zeigte sich das Hamburger Wetter heute von seiner besten Seite. Morgens noch Nebel und graue Wolken und am Abend dann blauen Himmel und Sonnenschein. Ideale Voraussetzungen für einen Trip mit Fotoausrüstung an den Elbstrand. Vor der KATIE gab sich noch der immer wieder gern gesehene Gast CMA CGM MAGELLAN die Ehre und wurde vor den Augen vieler Spaziergänger auf der Elbe gedreht. Für mich ist dies immer wieder ein faszinierender und spektakulärer Augenblick!

Zwischendurch habe ich im Wasser so etwas ähnliches wie eine Robbe gesehen, aber überzeugen Sie sich selbst 🙂

About the Author:


Sorry, the comment form is closed at this time.