CMA CGM KERGUELEN

Heute Nachmittag gegen 15 Uhr machte erstmals die „CMA CGM KERGUELEN“ im Hamburger Hafen fest. Die KERGUELEN ist das erste von sechs baugleichen Containerschiffen. Sie ist 398 Meter lang, 54 Meter breit und hat Platz für 17.700 Standartcontainer. Was für ein wunderschönes Schiff!

Die CMA CGM KERGUELEN befindet sich momentan auf ihrer Jungfernfahrt. Erst vor wenigen Tagen wurde die KERGUELEN im französischen Le Havre getauft und erreichte heute die Hansestadt bei traumhaftem Wetter. Besser kann das Wetter für einen Erstanlauf nun wirklich nicht sein!

Dieser Neubau wurde wie viele andere CMA CGM Schiffe auch, nach einem Seefahrer und Entdecker benannt (hier einige Beispiele). In diesem Fall ist es Joseph de Kerguelen, der zwischen den Jahren 1771-1774 im Auftrag Frankreichs, Expeditionen im Indischen Ozean durchführte und dort eine Inselgruppe entdeckte, die im späteren Verlauf von James Cook nach ihm benannt wurde. Wie eingangs bereits erwähnt, werden noch fünf weitere Schiffe dieser Klasse gebaut. Eines davon wird den Namen „CMA CGM JAMES COOK“ tragen. Was für eine tolle Ironie.

Die KERGUELEN wird bis voraussichtlich Sonntag 10:30 Uhr im Hamburger Hafen bleiben.

About the Author:


Sorry, the comment form is closed at this time.