Queen Mary 2 im Dock Elbe 17

Am frühen Freitagabend wurde die Queen Mary 2 im Dock Elbe 17 der Hamburger Traditionswerft Blohm & Voss eingedockt.
Der Luxusliner erhält in den nächsten Wochen eine umfassende Schönheitskur. Es ist das größte „Refit-Programm“ der QM 2 seit ihrer Inbetriebnahme im Jahr 2004. Nach Informationen vom NDR soll die anstehende Modernisierung des Cunard-Flaggschiffes rund 50 Millionen Euro kosten. Zusammen mit rund 30 geladenen Gästen, darunter Vertreter von Cunard Line und Blohm & Voss, sowie ein paar wenigen Fotografen und Fernsehteams hatte ich die große Ehre bei diesem tollen Event dabei sein zu dürfen. 

12 Jahre hat die Queen Mary 2 nun schon auf dem Buckel. Neben der Modernisierung werden unter anderem auch 50 Kabinen ein- oder umgebaut, dazu kommen 15 neue Außenkabinen für Alleinreisende. Sämtliche Suiten an Bord erhalten neu gestaltete Schlaf- und Wohnbereiche. Neben vielen weiteren technischen Veränderungen wird die Queen Mary 2 auch in Sachen Umweltschutz auf den aktuellen Stand gebracht. Viel Zeit bleibt nicht, denn in knapp 3 Wochen wird der Luxus Liner das Dock wieder verlassen und mit neuen Passagieren an Bord die Reise nach New York antreten.

 Gegen 18:30 Uhr ging es mit einer Hebebühne in luftige Höhe um das Eindocken der Queen Mary 2 von oben aus fotografieren zu können. Das Eindockmanöver war kein leichtes Unterfangen, denn das Schiff ist mit einer Länge von 345 Metern nur 6 Meter kürzer, als das Dock lang ist. Als 2014 an gleicher Stelle die Queen Elizabeth lag, hatte man vom Bug bis zur Spitze des Docks noch rund 50 Meter Platz. Heute ragt die Queen Mary 2 mit Ihrer Bugspitze über das Dock hinaus. Ein wunderschönes Schiff!

20160527-7G1A3421

Gegen 19:30 Uhr wurde das gewaltige Docktor von mehreren Schleppern geöffnet

20160527-7G1A3451

Der Weg war nun frei für die QM 2

20160527-IMG_7352

Zehntausende Menschen auf der anderen Elbseite. Zuletzt war es so voll beim Hafengeburtstag.

20160527-7G1A3482

Langsam ging es rückwärts vor die Landungsbrücken…

20160527-7G1A3504

…damit sie dann vorwärts in das Dock hineinfahren konnte

20160527-7G1A3546

Hier sieht man gleich drei Hamburger Sehenswürdigkeiten: Den Pegelturm der Landungsbrücken, den Michel und natürlich auch die Queen Mary 2. Der neue Publikumsmagnet für die nächsten drei Wochen.

20160527-7G1A3580

Eine tolle Perspektive auf dieses wunderschöne Schiff

20160527-7G1A3561

Am Rumpf sieht man deutlich Rost, Kratzer und Ablagerungen. Ein neuer Anstrich wird der QM 2 sicher gut tun.

20160527-7G1A3591

Langsam ging es weiter geradeaus. Hinten rechts sieht man die Elbphilharmonie.

20160527-IMG_7386

Auch am Bug sind die Spuren der letzten Jahre zu sehen

20160527-7G1A3557

Ein Anblick an den man sich gewöhnen könnte. Toll was Blohm & Voss und Cunard Line hier heute auf die Beine gestellt haben

20160527-7G1A3629

Kurz vor der finalen Parkposition

20160527-IMG_7433

Die ersten Werftarbeiter standen schon bereit…

20160527-7G1A3669

…welche von hier oben betrachten wie Ameisen aussahen

QM2_head1

Die Queen Mary 2 wurde perfekt „eingeparkt“

20160527-IMG_7442-Bearbeitet-2

Ein Blick von unten

20160527-7G1A3705

Zum Abschluss noch ein Bild mit Spiegelung

Vielen Dank an Blohm & Voss und Cunard Line für diesen tollen Abend !!!

 

About the Author:


Sorry, the comment form is closed at this time.

Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.