„Regal Princess“ bei Blohm + Voss eingedockt

Am Montagabend wurde die 330 Meter lange „Regal Princess“ bei Blohm & Voss eingedockt. Das Kreuzfahrtschiff hat Platz für 3.500 Passagiere und soll in den kommenden Tagen ein neues Kontroll- und Bedienungssystem erhalten.

Bei typischem Aprilwetter kamen trotz Regen wieder zahlreiche Schaulustige an die Elbe um das Eindocken zu verfolgen. Die „Regal Princess“ wurde mithilfe von zwei Schleppern im Vorhafen gedreht und langsam Richtung Dock Elbe 17 bugsiert. Auf Höhe der Landungsbrücken öffnete Petrus seine Schleusen und bescherte einen ordentlichen Regenschauer. Die untergehende Sonne versuchte jedoch gegen an zu gehen und verursachte somit einen spannenden Regen-Sonne-Wolken-Mix.

Vom Cruise Center Steinwerder ging es zunächst zum Vorhafen, wo die „Regal Princess“ um 90° gedreht wurde.

Kurzzeitig brach der Himmel auf und bescherte dem Hafen viel Sonnenschein.

Wenige Minuten später zog es sich jedoch wieder zu und es begann zu regnen.

Beim schauerartigen Regen färbte sich der Himmel durch die untergehende Sonne.

Und wieder dauerte es nur wenige Augenblicke bis der blaue Himmel erneut zum Vorschein kam. Bei leichtem Nieselregen bahnte sich das Kreuzfahrtschiff langsam aber sicher seinen Weg ins Dock Elbe 17.

Wieder einmal hat es sich gelohnt auch bei schlechtem Wetter rauszugehen und auf das Beste zu hoffen. Vielen Dank für den Besuch auf meiner Website!

 

About the Author:


Sorry, the comment form is closed at this time.