CMA CGM MARCO POLO

Heute ist „Internationaler Tag des Lärms“. Passend dazu hat mir der Hamburger Hafen ein ganz besonderes Motiv beschert. Genau zur richtigen Zeit wurden auf der Elbe alle möglichen Kräfte mobilisiert. In der Bildmitte die wunderschöne CMA CGM Marco Polo mit Schlepper am Bug, ganz rechts die Toronto Express und im Vordergrund die Hafenfähre Waltershof sowie die Wasserschutzpolizei und ein Lotsenboot. Bisher war die 397 Meter lange Marco Polo, zusammen mit der Jules Verne und der Alexander von Humboldt, das Flaggschiff der französischen Reederei CMA CGM. Erst vor wenigen Tagen wurde jedoch der Neubau CMA CGM Kerguelen fertiggestellt. Dieses neue Containerschiff legt in Sachen Größe und Kapazität noch mal eine Schippe drauf. 398 Meter lang, 54 Meter breit und ein Ladevolumen für 17.722 Standardcontainer. Am 15. Mai wird die Kerguelen erstmals im Hamburger Hafen erwartet.