Die Peking – Ein Wiedersehen nach 2 Jahren

Vor ziemlich genau zwei Jahren, habe ich die PEKING auf ihrer letzten große Reise von New York nach Deutschland begleitet. 11 Tage lang hat das Dockschiff COMBI DOCK III die historische Viermastbark huckepack genommen und sie sicher über den Atlantik nach Brunsbüttel gefahren, von dort ging es zwei Tage später in die Werft nach Wewelsfleth. Seit dem ist viel passiert und ich hatte am gestrigen Freitag die Möglichkeit „meine“ Peking erstmals seit zwei Jahren wiederzusehen. Zusammen mit einer Gruppe von anderen Interessierten und Fans der Peking ging es zunächst von Hamburg mit dem historischen Stückgutfrachter MS BLEICHEN von den 50er Schuppen bis zur Elbmündung nach Brunsbüttel. Nach dem Schleusen im Kanal machten wir an der Pier fest und fuhren mit dem Bus weiter zur Peters-Werft, wo die PEKING seit dem August 2017 aufwendig saniert wird. Für mich war es das erste mal im Nord-Ostsee-Kanal. Ein spannendes Erlebnis. Alles was ich in den vergangenen zwei Jahren von der PEKING gesehen habe, kannte ich ausschließlich aus der Presse und den Medien im Internet. Da ich mich mit der PEKING noch immer sehr verbunden fühle, freute ich mich umso mehr, sie endlich im neuen Glanz wiederzusehen. Was für ein Anblick! Die ganzen Kratzer, […]